Natürlich schöne Blumenbilder nach Wunsch auf Leinwand, Fotoprint, FineArt, Acrylglas, Alu, Fototapete oder Blumenkissen
Sie sind hier: Start

AGB

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Lieferungen und Leistungen von Nature To Print Fiona Amann.

2. Vertragspartner

Diensteanbieter ist und alle Verträge kommen zustande mit:

Nature To Print Fiona Amann
Alleininhaberin Fiona Amann

Im Birkig 22
91338 Igensdorf


Telefon-Nr.: +49 (0)9126 28 71 31
E-Mail: kontakt@nature-to-print.de
Internet: http://www.nature-to-print.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE187173828


Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:00h bis 18:00h unter der Telefonnummer 09126 287131 sowie per E-Mail unter kontakt@nature-to-print.de.

3. Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages, sondern lediglich eine Aufforderung zur Bestellung (= Abgabe eines Kaufangebotes durch Sie) dar.

3.2 Durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn entweder wir Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail annehmen oder die Ware an Sie ausliefern. Unsere Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebotes dar.

3.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden wir Ihnen selbstverständlich unverzüglich erstatten.

4. Vertragssprache und Vertragstext

4.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.
4.2
Wir speichern den Vertragstext auf unseren internen Systemen. Die Bestelldaten und unsere AGB senden wir Ihnen per E-Mail zu. Sie können die Ihnen per E-Mail übersandten Bestelldaten und unsere AGB speichern und ausdrucken. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. Unsere AGB können Sie hier nachlesen und speichern sowie ausdrucken. Die Einzelheiten zum Widerrufsrecht für Verbraucher können Sie hier nachlesen und speichern sowie ausdrucken.

5. Widerrufsrecht für Verbraucher

5.1 Soweit Sie eine natürliche Person sind und Verträge über die Lieferung von Waren oder über die Erbringung von Dienstleistungen zu Zwecken abschließen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (= Verbraucher im Sinne des § 13 Bürgerliches Gesetzbuch – BGB –), steht Ihnen das nachfolgend näher beschriebene gesetzliche Widerrufsrecht zu.

5.2 Wenn Sie dagegen Unternehmer im Sinne des § 14 BGB sind und bei Abschluss des Vertrags in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit handeln, besteht ein solches Widerrufsrecht nicht.

5.3.1.1 Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Nature To Print Fiona Amann
Alleininhaberin: Fiona Amann
Im Birkig 22
91338 Igensdorf
Telefon-Nr.: +49 (0)9126 28 71 31
E-Mail: kontakt@nature-to-print.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

5.3.1.2 Hinweis auf Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.



Danach ist ein Widerrufsrecht ausgeschlossen für:

a) Fotobanner / Stoffbanner in den Formaten

50 cm x 150 cm
50 cm x 200 cm
70 cm x 150 cm
70 cm x 200 cm
80 cm x 120 cm
80 cm x 160 cm
100 cm x 150 cm
100 cm x 200 cm
120 cm x 180 cm
120 cm x 200 cm

b) Leinwandbilder in den Formaten

aa) Digitalformat 3:4

80 cm x 60 cm
100 cm x 75 cm
120 cm x 90 cm
140 cm x 105 cm
160 cm x 120 cm

bb) Klassisches Format

75 cm x 50 cm
90 cm x 60 cm
120 cm x 90 cm
135 cm x 90 cm

cc) Quadratisch

80 cm x 80 cm
90 cm x 90 cm
100 cm x 100 cm
110 cm x 110 cm
120 cm x 120 cm

c) Fototapeten

d) personalisierte Waren (beispielsweise Waren, die mit individuellen Foto- und / oder Text- (z.B. Namens-) Aufdrucken oder Ähnlichem versehen sind).

e) Fotoprints / Kunstdrucke im Wunschformat mit individuell modifiziertem Bilderrahmen und handgeschnittenem Passepartout.

5.3.2.1 Widerrufsbelehrung für die Lieferung von digitalen Inhalten (Bild-Dateien)

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Nature To Print Fiona Amann
Alleininhaberin: Fiona Amann
Im Birkig 22
91338 Igensdorf
Telefon-Nr.: +49 (0)9126 28 71 31
E-Mail: kontakt@nature-to-print.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

5.3.2.2 Erlöschen des Widerrufsrechts

Bei Verträgen über digitale Inhalte, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. digitale Bilddateien), erlischt das Widerrufsrecht, wenn der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages begonnen hat, nachdem der Verbraucher ausdrücklich zugestimmt hat, dass der Unternehmer mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt, und der Verbraucher seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er durch seine Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags sein Widerrufsrecht verliert.

5.4 Muster-Widerufsformular

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

– An Nature To Print Fiona Amann, Im Birkig 22, 91338 Igensdorf, Telefax-Nr.: +49 (0)9126 28 71 32, E-Mail: kontakt@nature-to-print.de:

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

––––––––––––––––––––––––––––
(*) Unzutreffendes streichen.

6. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise beziehen sich, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, auf jeweils ein Stück bzw. einen Artikel. Sie sind in Euro angegeben, verstehen sich als Gesamtpreis und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer in jeweils gültiger Höhe sowie alle sonstigen Preisbestandteile, jedoch zuzüglich etwa gesondert ausgewiesener Liefer- und Versandkosten, die wir gegebenenfalls zusätzlich erheben.

7. Liefer- und Versandkosten

7.1 Für die Online-Auslieferung von digitalen Bilddateien beispielsweise per E-Mail-Zusendung oder per Download erheben wir derzeit keine Liefer- und Versandkosten.

7.2 Die Versandkosten, die wir zusätzlich zu den angegebenen Preisen erheben, hängen von der Menge sowie der Größe der bestellten Waren ab und sind länderspezifisch. Die konkreten Versandkosten werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Die Einzelheiten ergeben sich aus unserer Versandkostentabelle in der jeweils gültigen Fassung.

7.3 Zusätzlichen Steuern, Zölle oder Kosten

Bei Lieferungen in EU-Länder fallen keine zusätzlichen Steuern, Zölle oder Kosten an.

Bei Lieferungen in das Nicht-EU Ausland fallen gegebenenfalls zusätzliche Zölle und Gebühren an. Weitere Informationen finden Sie beispielsweise unter:
http://ec.europa.eu/taxation_customs/customs/customs_duties/index_de.htm
und zur Einfuhrumsatzsteuer unter:
http://auskunft.ezt-online.de/ezto/Welcome.do
sowie speziell für die Schweiz unter:
http://xtares.admin.ch/tares/login/loginFormFiller.do.

8. Lieferung

8.1.1 Die Lieferung unserer Artikel erfolgt nur in folgende Länder mit DHL:

Belgien, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande, Österreich und Spanien
8.1.2 Die ausschließliche zur Online-Auslieferung digitaler Bilddateien erfolgt weltweit. Sie geschieht dadurch, dass der Kunde entweder die Bilddateien per E-Mail erhält oder für unseren Download-Bereich freigeschaltet und darüber informiert wird, dass er den Artikel in unserem Download-Bereich herunterladen kann.
8.2 Lieferzeiten

8.2.1 Unsere ausschließlich zur Online-Auslieferung bestimmten digitalen Bilddateien sind sofort verfügbar.

8.2.2 Die Lieferzeit für Waren beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 10 bis 14 Werktage.

9. Zahlung

9.1 Als Zahlungsarten bieten wir Ihnen wahlweise Vorkasse (Überweisung), Sofortüberweisung und die Nutzung des Internet-Bezahldienstes PayPal an.

9.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse (Überweisung) nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist mit spätester Wertstellung binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Bei der Zahlung per Überweisung hängt der genaue Zeitpunkt der Belastung Ihres Kontos von der internen Bearbeitungszeit Ihres jeweiligen kontoführenden Kreditinstitutes ab, auf die wir keinen Einfluss haben.

9.3 Sofortüberweisung

9.3.1 Sofortüberweisung ist die TÜV zertifizierte, sichere Zahlungsart der Firma Payment Network AG. Wenn Sie mit Sofortüberweisung bezahlen möchten, benötigen Sie nur Ihre Online-Banking Daten, d.h. für gewöhnlich Bankverbindung, PIN und TAN Daten. Alles andere führt das System für Sie aus.

Sofortüberweisung ist für Sie als Käufer nicht nur kostenlos, sondern auch mit einigen Vorteilen verbunden: Sie können unmittelbar beim Abschluss der Bestellung eine Überweisung durchführen, ohne auf die Seite Ihrer Bank wechseln und ohne Daten zu Ihrer Bestellung eingeben zu müssen. Sie brauchen auch nicht lange auf Ihre Warensendung zu warten; je nach Bonität des Käufers, kann der Versand von Lagerwaren entweder sofort oder innerhalb von zwei Werktagen veranlasst werden.

Dank einem umfassenden Sicherheitskonzept gehört Sofortüberweisung heute zu den sichersten Zahlungsformen im Internet. Details zum umfassenden Sicherheitskonzept von Sofortüberweisung finden Sie hier

Zum Sicherheitskonzept gehört auch eine Versicherungspolice, aufgrund der Käufer mit bis zu 5'000 Euro pro Einzelfall, d.h. pro Transaktion versichert sind. Details zur Versicherungspolice von Sofortüberweisung finden Sie hier

Bei dem Dienst „Sofortüberweisung“ ist es bisher zu keinen Missbräuchen gekommen (TÜV-zertifiziertes-Online-Zahlungssystem). Vorsorglich weisen wir dennoch darauf hin, dass es viele Banken und Sparkassen gibt, die davon ausgehen, dass die Nutzung des Dienstes „Sofortüberweisung“ wegen der Verwendung Ihrer PIN und TAN zu einer Haftungsverlagerung bei etwaigen Missbrauchsfällen durch Dritte führt. Dies kann dazu führen, dass im Missbrauchsfall Ihre Bank sich weigert, den Schaden zu übernehmen und im Ergebnis Sie den Schaden zu tragen haben. Vorsorglich hat daher der Betreiber des Dienstes „Sofortüberweisung“, die Payment Network AG, zu Ihren Gunsten eine Versicherung abgeschlossen, die Schäden bei Missbrauch nach Maßgabe der unter diesem Link wiedergegebenen Versicherungsbedingungen ersetzt. Hierdurch sollen Sie im Rahmen des Versicherungsumfanges vor etwaigen Haftungsrisiken geschützt werden.

9.3.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung wird der Zahlbetrag mit der Bestellung sofort und direkt Ihrem Bankkonto belastet und auf unser Bankkonto überwiesen.

9.4 Bei der Nutzung des Internet-Bezahldienstes PayPal enthält unsere Auftragsbestätigung einen Link zum Internet-Bezahldienst PayPal. Der Rechnungsbetrag ist mit spätester Wertstellung binnen 10 Tagen per PayPal auf unser Konto zu zahlen. Durch Anklicken dieses Links werden Sie auf die mittels SSL verschlüsselte PayPal Website weitergeleitet. Hier folgen Sie bitte den Eingabeaufforderungen, um die Zahlung über Ihren PayPal-Account zu veranlassen. Über den Verlauf der Bezahlung Ihrer Bestellung mittels Ihres PayPal-Accounts werden Sie anhand von Statusmeldungen fortlaufend per E-Mail informiert. Bei der Nutzung des Internet-Bezahldienstes PayPal veranlassen Sie eine umgehende Belastung Ihres Kontos. Der genaue Zeitpunkt der Belastung Ihres Kontos hängt von der internen Bearbeitungszeit sowohl des Internet-Bezahldienstes PayPal als auch Ihres jeweiligen kontoführenden Kreditinstitutes ab, auf die wir keinen Einfluss haben.

9.5 Wir liefern Ihnen die Ware nach Zahlungseingang (Wertstellung des Zahlbetrages auf unserem Konto).

9.6 Geraten Sie in Zahlungsverzug und sind Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB, so ist der Kaufpreis während des Verzuges mit dem gesetzlichen Verzugszinssatz in Höhe von 5 Prozentpunkten p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz nach § 247 BGB zu verzinsen. Geraten Sie in Zahlungsverzug und sind Sie Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, so ist der Kaufpreis während des Verzuges mit dem gesetzlichen Verzugszinssatz in Höhe von 8 Prozentpunkten p.a. über dem jeweiligen Basiszinssatz nach § 247 BGB zu verzinsen. Wir behalten uns in beiden Fällen vor, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

9.7 Die Rechnungsstellung an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB erfolgt auf postalischem Wege. Der Kunde, der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, erklärt sich damit einverstanden, dass die Rechnungsstellung ausschließlich auf elektronischem Wege erfolgen darf. Bei elektronischer Rechnungsstellung werden wir die Rechnungen im PDF-Format per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Kunden senden. Elektronische Rechnungen gelten mit dem Eingang und der damit hergestellten Verfügbarkeit auf dieser E-Mail-Adresse als zugestellt, ungeachtet des Datums, an dem der Kunde derartige Nachrichten tatsächlich abruft. Der Kunde erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass ihm keine Rechnungen in Schriftform zugesandt werden. Verlangt der Kunde dennoch eine Versendung der Rechnung auf dem Postweg, sind wir berechtigt, hierfür pro Rechnung zusätzlich EUR 1,50 zu berechnen.

9.8 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

9.9 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche auf demselben Vertragsverhältnis beruhen.

10. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

Besondere Bestimmungen für den Erwerb von Dateien

11. Besondere Bestimmungen für den Erwerb von Bilddateien
11.1 Nutzungsrechte

11.1.1
Wenn nichts anderes vereinbart wird, räumt Nature To Print dem Kunden das einfache, zeitlich und räumlich unbeschränkte, nicht übertragbare Recht ein, die Bilddatei zu dem vertraglich vereinbarten Zweck in dem vertraglich vereinbarten Umfang gewerblich zu nutzen.

11.1.2 Ausschließliche Nutzungsrechte, medienbezogene oder räumliche Exklusivrechte oder Sperrfristen müssen gesondert vereinbart werden und sind gesondert zu vergüten.

11.1.3 Der Kunde darf das Bildmaterial ausschließlich auf die Art und in dem Umfang nutzen, wie dies vertraglich vereinbart worden ist. Jede andere als die vertraglich vereinbarte Art der Nutzung oder über den ursprünglich vereinbarten Umfang hinausgehe Nutzung ist gesondert zustimmungs- und vergütungspflichtig. Das gilt vorbehaltlich einer abweichenden Vereinbarung insbesondere für jegliche Bearbeitung, Änderung oder Umgestaltung des Bildmaterials.

11.1.4 Veränderungen des Bildmaterials durch Foto-Composing, Montage oder durch elektronische Hilfsmittel zur Erstellung eines neuen urheberrechtlich geschützten Werkes sind nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Nature To Print und nur bei Kennzeichnung mit [M] gestattet. Auch darf das Bildmaterial nicht abgezeichnet, nachgestellt fotografiert oder anderweitig als Motiv benutzt werden.

11.1.5 Dem Kunden ist nicht gestattet, ohne vorherige Zustimmung von Nature To Print das Bildmaterial ganz oder teilweise an Dritte – auch nicht an andere Konzern- oder Tochterunternehmen, an Subunternehmer oder eigene Kunden – in welcher Form auch immer weiterzugeben, weiterzuveräußern oder Nutzungsrechte daran einzuräumen oder zu überragen.

11.1.6 Die Einräumung der Nutzungsrechte steht unter der aufschiebenden Bedingung, dass die Nutzungsvergütung vollständig gezahlt wird.

11.1.7 Die Bilddatei darf nur zu eigenen Zwecken des Kunden und nur für die Dauer des Nutzungsrechts digital archiviert werden.

11.2 Urhebervermerk

Wenn nichts anderes vereinbart wird, ist der Kunde verpflichtet, bei Nutzung in welcher berechtigten Form auch immer das Bildmaterial deutlich und unverwechselbar mit folgendem Urhebervermerk zu kennzeichnen: „© Nature To Print – Fiona Amann“. Sammelbildnachweise sind nur ausreichend, wenn sich die Zuordnung zu den veröffentlichten Fotos eindeutig und zweifelsfrei vornehmen lässt.

11.3 Schadensersatz

11.3.1
Bei jeglicher unberechtigten (ohne Zustimmung des Fotografen erfolgten) Nutzung, Verwendung, Wiedergabe oder Weitergabe des Bildmaterials wird vorbehaltlich der Geltendmachung weiterer Schadensersatzansprüche für jeden Einzelfall ein Mindesthonorar in Höhe des Fünffachen des vereinbarten, üblichen oder des anhand der jeweils gültigen Bildhonorarsätze der Mittelstandgemeinschaft Foto-Marketing (MFM) zu ermittelnden Nutzungshonorars fällig.

11.3.2 Bei unterlassenem, unvollständigem, falsch platziertem oder nicht zuordnungsfähigem Urhebervermerk haben wir Anspruch auf einen Zuschlag in Höhe von – gegebenenfalls jeweils – 100 % zum jeweiligen Nutzungshonorar.

11.3.3 Durch Zahlungen gemäß den Ziffern 3.1 und 3.2 werden keine Nutzungsrechte begründet.

12. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

13. Haftung

13.1 Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern nicht Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind.

13.2 Unberührt bleibt ferner die Haftung für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (so genannte vertragswesentliche Pflichten bzw. Kardinalpflichten).

13.3 Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Nature To Print Fiona Amann.

14. Schlussbestimmungen

14.1 Diese AGB und der jeweilige Vertrag enthalten alle getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Abreden außerhalb dieser AGB und des jeweiligen Vertrages sind nicht getroffen worden. Mündliche Nebenabreden, Änderungen, Ergänzungen, Zusagen, Zusicherungen / Beschaffenheitsgarantien sowie Ähnliches sind nicht vereinbart worden.

14.2 Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus den sich aus den Vertragsbeziehungen zwischen den Vertragsparteien ergebenden Streitigkeiten, insbesondere über das Zustandekommen, die Abwicklung oder die Beendigung des Vertrages, ist – soweit die Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen sind – der Sitz von Nature To Print Fiona Amann. Nature To Print Fiona Amann kann den Vertragspartner jedoch wahlweise auch an seinem allgemeinen oder jeden sonst zulässigen Gerichtsstand verklagen. Dies gilt nicht, wenn zwingende gesetzliche Vorschriften einen anderen Gerichtsstand vorschreiben.

14.3 Für den Vertrag und die hieraus folgenden Ansprüche, gleich welcher Art und egal worauf gerichtet, gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (so genanntes UN-Kaufrecht). Dies gilt auch für den grenzüberschreitenden Verkehr. Dies gilt nicht, wenn und soweit zwingende gesetzliche Vorschriften die Anwendung anderen Rechts vorschreiben.

14.4 Sollte eine Bestimmung dieser AGB und / oder des jeweiligen Vertrages aus tatsächlichen oder rechtlichen Gründen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so lässt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt; diese gelten unverändert weiter. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften. Entsprechendes gilt, wenn bei der Durchführung des Vertrages eine ergänzungsbedürftige Lücke dieser AGB und / oder des jeweiligen Vertrages offenbar wird.



Stand: 12.6.2014

15. Online-Streitbeilegung

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt für Verbraucher eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, diese ist erreichbar unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr/
Unsere E-Mail-Adresse lautet: kontakt@nature-to-print.de

Die für uns zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Telefon: 07851 / 795 79 40
Telefax: 07851 / 795 79 41
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
Webseite: https://www.verbraucher-schlichter.de

Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Sie fragen sich, warum wir an einer außergerichtlichen Streitbeilegung vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nicht teilnehmen?

Der Grund hierfür liegt darin, dass die von uns als Unternehmen grundsätzlich allein zu tragenden Kosten eines außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahrens bei vielen Verbraucherschlichtungsstellen insbesondere bei niedrigen Streitwerten so hoch sind, dass eine Teilnahme an einer außergerichtlichen Streitbeilegung vor einer Verbraucherschlichtungsstelle für uns schlichtweg wirtschaftlich nicht sinnvoll ist.

Statt dessen werden wir uns bemühen, durch ein kundenfreundliches Beschwerde-Management die Durchführung außergerichtlicher Streitbeilegungsverfahren entbehrlich zu machen.





Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren